missing translation for 'onlineSavingsMsg'
Learn More

Invitrogen™ WedgeWell™ Tris-Glycin-Minigele

Die Polyacrylamid-Gele sind auf Grundlage einer klassischen Laemmli-Protein-Elektrophorese gefertigt, sodass der Einsatz mit Laemmli-Proben und Laufpuffern möglich ist

Marke:  Invitrogen™ XP00120BOX

Additional Details : Gewicht : 1.07000kg

 Lernen Sie weitere Varianten dieses

Artikelnummer. 15436804

  • 123.00 CHF / 10 Stück


Auf Lager 3
Zum Warenkorb hinzufügen

Beschreibung

Beschreibung

Novex WedgeWell Tris-Glycin-Gele ermöglichen die reproduzierbare Trennung einer Vielzahl von Proteinen in gut aufgelöste Banden.

Zu den Eigenschaften der Novex WedgeWell-Gele gehören:

Verbesserte Haltbarkeit – Gele für bis zu 12 Monate bei 4 °C lagern
Diversität – für native und denaturierende Proteinassays
Keilförmige Wells – laden leicht bis zu zweimal mehr Probenvolumen
Schnelle Ausführungsbedingungen – trennen Ihrer Proteine mit konstanter Spannung in weniger als 60 Minuten

Wählen Sie das richtige Gel-Format für Ihre Experimente
Novex WedgeWell Tris-Glycin-Gele werden in einer Vielzahl von fixierten Konzentrationen von 6 bis 18 %, sowie Gradienten mit Bereichen von 4–12 %, 4–20 %, 8–16 % und 10–20 % angeboten. Sie können aus unseren vielen Wellformaten auswählen, inklusive 10-, 12- und 15-Wells sowie verschiedenen Packungsgrößen.

Für beste Ergebnisse sollten die meisten Novex Tris-Glycin-Gele bei 4 °C gelagert und innerhalb von 8 Wochen nach dem Kauf verwendet werden. Novex 16 und 18 % Tris-Glycin-Gele sollten innerhalb von 4 Wochen nach dem Kauf verwendet werden.

Für Proteine in nativer oder denaturierter Form
Novex WedgeWell Tris-Glycin-Gele enthalten kein SDS und können für Proteine in nativer oder denaturierter Form eingesetzt werden. Für denaturierte Proteine empfehlen wir Novex Tris-Glycin SDS Sample Buffer und Novex Tris-Glycin SDS Running Buffer. Für native Proteine empfehlen wir die Verwendung von Novex Tris-Glycine Nativ-Probenpuffer und Novex Tris-Glycine Nativ-Laufpuffer.

Bequem zu verwenden
Novex WedgeWell Tris-Glycin-Gele haben innovative keilförmige Vertiefungen, die bis zu zweimal mehr Probenvolumen als andere 1.0 mm dicke Gele ermöglichen. Die keilförmigen Wells haben auch größere Öffnungen, was das Laden der Probe erleichtert.

Um Ihre Proteine auf die Membran zu übertragen, empfehlen wir die Verwendung von Novex Tris-Glycin Transferpuffer. Für Transfers eignen sich das Mini Blot Module oder das iBlot Gel Transfer Device.
Spezifikation

Spezifikation

12 % Tris-Glycin-Minigele, 10-Well, 10er-Schachtel
Lagerung im Kühlschrank (2 bis 8 °C). Nicht einfrieren. Die maximale Haltbarkeit beträgt 12 Monate.
8 cm
Tris-Glycin-Gel
30 bis 150 kd
Tris-Glycine
1.0mm
Protein
10 Gele
8 cm
Up to 60 μL
Tris-Glycine Protein Gel
Mini
12%
Denaturing (Tris-Glycine Running Buffer), Native (Tris-Glycine Running Buffer)
XCell SureLock Mini
10-well
Videos
Dokumentation

Nur für Forschungszwecke. Darf nicht für diagnostische Verfahren eingesetzt werden.