missing translation for 'onlineSavingsMsg'
Learn More

Sartorius™ Vivaspin™ 20 Zentrifugalkonzentratoren

Für mehr Flexibilität bei Volumen und Leistung. Vivaspin™ 20 Zentrifugalkonzentratoren nehmen bis zu 20 ml in Ausschwingrotoren und 14 ml in Rotoren mit festem Winkel für 50 ml-Zentrifugenröhrchen auf. Mit vertikaler Twin-Membran für unerreichte Filtrationsgeschwindigkeit und >100-fache Konzentration.

Marke:  Sartorius™ VS2091

Additional Details : Gewicht : 0.10000kg

 Lernen Sie weitere Varianten dieses

Artikelnummer. 10012561

  • 184.41 CHF / 12 Stück


Lager auf Anfrage
056 618 41 11
Zum Warenkorb hinzufügen

Beschreibung

Beschreibung

Vivaspin™ 20 Zentrifugalkonzentratoren wurden für mehr Flexibilität bei Volumen und Leistung entwickelt. Vivaspin™ 20 nehmen bis zu 20 ml in Ausschwingrotoren und 14 ml bei Rotoren mit festem Winkel auf, die für 50 ml-Zentrifugenröhrchen geeignet sind. Vivaspin™ 20 verfügt über vertikale Twin-Membranen für unerreichte Filtrationsgeschwindigkeit und>100-fache Konzentration. Mit der Volumengraduierung können Sie den Konzentrationsprozess überwachen, und der modifizierte feste Anschlag vereinfacht die Pipettierung des fertigen Konzentrats. Für noch mehr Flexibilität im Prozess ist Vivaspin™ 20 mit einzigartigem Zubehör und einzigartigen Betriebsmethoden erhältlich. Für die Entsalzung in einem Schritt nach der Konzentration wird ein mit Puffer gefüllter Diafiltrationsbecher auf dem Konzentrator platziert und in Drehung versetzt, bis das Salz zu 98 % entfernt ist. Für das gleiche Ergebnis sind somit keine zwei Drehläufe mit dem üblichen Auffüllen und erneuten Drehen erforderlich. Wenn keine geeignete Zentrifuge zur Verfügung steht, nur eine Probe verarbeitet oder Gasdruckfiltration angewandt werden soll, kann Vivaspin™ 20 mit bis zu 15 ml befüllt und anschließend unter Druck gesetzt werden. So ist die Konzentration auf dem Labortisch möglich. Für die noch schnellere Verarbeitung kann Gasdruckfiltration mit Zentrifugation verbunden werden. Die Druckfugation ist insbesondere bei schwierigen oder viskösen Proben – etwa Serum – nützlich, wenn eine niedrige Prozesstemperatur verwendet wird oder einfach minimale Prozesszeit erforderlich ist.

  • High-Flux-PES-Membran
  • Hohe Retentatrückgewinnung von > 90 %
  • Vertikale Twin-Membran für ultraschnelle Konzentration
  • Universale Rotor-Kompatibilität
  • Sichere Probenkonzentration durch Anschlagsvolumen
  • Bequeme Konzentratrückgewinnung durch Pipettierung
  • Volumengraduierung für einfaches Ablesen/Überwachen
  • 100-fache Konzentration mit vertikaler Twin-Membran
  • Zusätzliche Option des Betriebs unter Druck

Rotor-Kompatibilität
Bitte beachten Sie: Vivaspin™ 20 (30 mm × 116 mm) passt in Rotoren für Falcon 50 ml-Fläschchen mit konischem Boden, z. B. Beckman Allegra 25R mit TS-5.1-500 Ausschwingrotor mit BUC 5-Behältern und 368327-Adaptern; Beckman TA-10.250 25° Rotoren mit festem Winkel mit 356966-Adaptern; Heraeus Multifuge 3 S-R mit (Heraeus/Sorvall) 75006445-Ausschwingrotor mit 75006441-Behältern und Adaptern für Falcon 50 ml-Fläschchen mit konischem Boden. Diese Geräte passen nicht in Rotoren, die nur Röhrchen mit rundem Boden und einer Größe von 29 mm × 105 mm aufnehmen, z. B. Sorvall SS34 oder Beckmann JA 20. Wenn Ihr Rotor nur Röhrchen mit rundem Boden der Größe 29 × 105 mm aufnimmt, verwenden Sie bitte den Vivaspin™ 15, der mit Zentrifugenröhrchen mit rundem oder konischem Boden verwendet werden kann

Spezifikation

Spezifikation

Polyethersulfon
3,000 d
14 ml (Festwinkelrotor); 20 ml (Ausschwingrotor)
116 mm
12/Pckg.
Videos
Dokumentation