missing translation for 'onlineSavingsMsg'
Learn More

Invitrogen™ LIVE/DEAD™ Kit mit fixierbarem gelbem Totzellen-Farbstoff zur Anregung mit 405 nm

Bestimmt die Viabilität von Zellen vor der Fixierung und Permeabilisierung, die für die Färbung intrazellulärer Antikörper oder vor der Beseitigung biogefährlicher Materialien mittels Formaldehyd-Fixierung erforderlich ist.

Marke:  Invitrogen™ L34959

Additional Details : Gewicht : 0.00450kg

 Lernen Sie weitere Varianten dieses

Artikelnummer. 10083364

  • 568.00 CHF / 1 Stück

Lager vorrätig
Sie sich ein, um den Lagerbestand zu sehen
Zum Warenkorb hinzufügen

Beschreibung

Beschreibung

  • Stabil — die Farbstoffe sind gefriergetrocknet in separaten Röhrchen enthalten und bewahren ihre Stabilität
  • Robust — das Färbemuster ist vor und nach der Fixierung identisch
  • Geringe Kompensation — minimale spektrale Überschneidung mit anderen Fluorophoren
  • Verpackt in 40 Testfläschchen für langzeitige Stabilität und Leistungsfähigkeit des Farbstoffs.
  • Amin-reaktive Farbstoffe in Lösung verlieren ihre Wirksamkeit nach kurzer Zeit. Es ist daher empfehlenswert, das Röhrchen nach der Rehydrierung komplett aufzubrauchen.
  • Aminreaktiver Farbstoff, der kovalent an intrazelluläre und extrazelluläre Amine bindet. Das Färbungsmuster bleibt nach der Formaldehyd-Fixierung erhalten.
  • Fluoreszierende Eigenschaften zur Minimierung der Kompensation zwischen anderen violetten Farbstoffen und Farbstoffen, die durch den blauen 488 nm-Laser angeregt werden.
  • Der gelb fluoreszierende reaktive Farbstoff hat ein Erregungsmaximum von ∼ 405 nm (diese Erregung wird jedoch mit dem violetten Lasermodul und einer Wellenlänge von 405 nm problemlos erzielt) und hat ein Emissionsmaximum von ∼ 570 nm, welches im zweiten oder dritten Kanal der meisten violetten Laser-Durchflusszytometer gelesen werden kann.
  • In Zellen mit geschwächten Membranen reagiert der Farbstoff mit freien Aminen sowohl im Zellinneren als auch auf der Zelloberfläche, wodurch eine intensive fluoreszierende Färbung entsteht.
  • Bei lebensfähigen Zellen ist die Reaktivität des Farbstoffs auf die Amine der Zelloberfläche beschränkt und die Fluoreszenz weniger intensiv.
  • Der Unterschied zwischen den Intensitäten ist in der Regel mehr als das 50-fache zwischen lebenden und toten Zellen, so dass eine Unterscheidung problemlos möglich ist.
Spezifikation

Spezifikation

Eukaryotische Zellen
Viabilitäts-Assay
Färbemittel
Sichtbar
Röhrchen
200 Assays
DMSO (Dimethylsulfoxid)
Fluoreszent
Durchflusszytometer
Andere Etiketten oder Farbstoffe
Fest
LIVE/DEAD™, Molecular Probes™
Raumtemperatur
Videos
Sicherheitsdatenblatt (SDS)
Dokumentation
Zertifikate
Sonderangebote

Sonderangebote

Nur für Forschungszwecke. Darf nicht für diagnostische Verfahren eingesetzt werden.