missing translation for 'onlineSavingsMsg'
Learn More

Invitrogen™ Chargeswitch™ Pro Filter Plasmid Mini Kit

Liefert hochergiebiges und hochreines Plasmid mit dem derzeit schnellsten und einfachsten Protokoll

Marke:  Invitrogen™ CS31103

Additional Details : Gewicht : 0.58000kg

 Lernen Sie weitere Varianten dieses

Artikelnummer. 10074034

  • 568.00 CHF / 1 Stück

Voraussichtliches Versanddatum: 21-12-2021
Zum Warenkorb hinzufügen

Includes: Das ChargeSwitch™-Pro Plasmid-Miniprep-Kit enthält Miniprep-Säulen mit Entnahmeröhrchen, Rückgewinnungsröhrchen, Resuspensionspuffer, RNase A, Lysepuffer, Fällungspuffer, Waschpuffer 1 und 2 und Elutionspuffer.

Beschreibung

Beschreibung

Die ChargeSwitch™-Pro Plasmid Filter Mini Kits erzeugen qualitativ hochwertige Plasmid-DNA ohne Verwendung von harten oder potenziell störenden Reagenzien, wodurch der Erfolg in nachgeordneten Anwendungen verbessert wird. Das System basiert auf einem neuartigen dualen/geschachtelten Säulendesign, das das schnellste und einfachste Protokoll für hochwertiges Plasmid ermöglicht. Das System besteht aus zwei Säulen. Die innere Säule mit flachem Boden, auch “Lysat-Klärsäule” genannt, enthält Filtermaterialien, die für die schnelle Klärung von bakteriellem Lysat geeignet sind. Die äußere Säule mit Luer-Boden, auch als “Bindungssäule” bezeichnet, enthält eine derivatisierte ChargeSwitch™ (CST)-Membran, die Plasmid-DNA aus dem geklärten Lysat sofort bindet. Dieses geschachtelte Säulendesign ermöglicht die gleichzeitige Klärung und DNA-Bindung in einem einzigen kurzen Zentrifugationsschritt (oder Vakuumschritt). Die kombinierten Vorteile neuartiger, optimierter Kunststoffe und einer einzigartigen Chemie sind ein extremer Wettbewerbsvorteil bei Geschwindigkeit und Komfort.

  • 100 % ethanolfreies, guanidiniumfreies, von organischen Verbindungen freies, wässriges Protokoll für eine sicherere, rationellere Methode
  • Saubereres gereinigtes Produkt für verbesserte Leistung in Downstream-Prozessen
  • Ein neuartiges duales/verschachteltes Säulendesign für die gleichzeitige Durchführung der Lysat-Clearing- und Bindungsschritte mit einem der schnellsten und einfachsten Protokolle
  • Endotoxin-Einheiten < 10 EU/μg DNA für
  • Vakuumelution kann mit dem EveryPrep™ Universal-Vakuumverteiler (Kat.- (Katalognummer K211101)

Funktionsweise
Die ChargeSwitch™ Technologie ersetzt die Verwendung von Ethanol, chaotropen Salzen oder organischen Lösungsmitteln in der Nukleinsäurereinigung durch einen einfachen Ionenaustauschmechanismus. Bei niedrigen pH-Werten (< 6,5) wird der ChargeSwitch™ Oberflächenligand positiv geladen und bindet Plasmid-DNA. Durch Anheben des pH-Werts (> 8,5) wird die Ladung neutralisiert und die gebundene Nukleinsäure eluiert. Das ChargeSwitch™ Protokoll behält die Einfachheit und Vertrautheit des üblichen Silika-Zentrifugationssäulenprotokolls mit einem Binde-, Wasch- und Elutionsschritt bei, wodurch die Anpassung an die ChargeSwitch™ Methode mühelos erfolgt.

Bestellinformation

Versandbedingung: Raumtemperatur

Spezifikation

Spezifikation

Sequenzierung der nächsten Generation, Transfektion, Klonen, Sequenzierung, Transformation, Nukleinsäurebeschriftung, PCR, In-vitro-Transkription
100 Säulen
Miniprep-Säulen mit Entnahmeröhrchen, Rückgewinnungsröhrchen, Resuspensionspuffer, RNase A, Lysepuffer, Fällungspuffer, Waschpuffer 1 und 2 und Elutionspuffer
30µ g
150 µl
Nicht mit hohen Durchsatz kompatibel (manuell)
Transfektionsgrad
5 ml
ChargeSwitch™
Plasmid-DNA
15 min
Mini
100 Präp.
Zentrifugationssäule
Bei Raumtemperatur lagern.
100 Aufreinigungen
50 µl
< 100 µg (kleine) Plasmid-DNA
Raumtemperatur
ChargeSwitch™
Plasmid-DNA
Bakterienkultur
ChargeSwitch™ Chemie
Videos
Sicherheitsdatenblatt (SDS)
Dokumentation
Zertifikate
Sonderangebote

Sonderangebote