missing translation for 'onlineSavingsMsg'
Learn More

ID2 Maus Anti-Human, Maus, PE, Klon: ILCID2, eBioscience™

Monoklonaler Maus-Antikörper

Marke:  Invitrogen 12-9475-82

Additional Details : Gewicht : 0.01000kg

 Lernen Sie weitere Varianten dieses

Artikelnummer. 15963184

  • 327.00 CHF / 100 Mikrogramm


Voraussichtliches Versanddatum: 30-09-2021
Zum Warenkorb hinzufügen

Beschreibung

Beschreibung

Beschreibung: Dieser monoklonale ILCID2-Antikörper erkennt Maus- und Human-ID2. Dieser ILCID2-Antikörper erfordert einen Foxp3/Transkriptionsfaktor-Färbepuffer und kann bei Verwendung mit dem Standard-IC-Fixierungs- und Permeabilisierungspuffer-Set und Protokoll nur schlecht eingesetzt werden. Berichtete Anwendungen: Dieser ILCID2-Antikörper ist für die durchflusszytometrische Analyse geeignet. Getestete Anwendungen: Dieser ILCID2-Antikörper wurde mit Hilfe einer durchflusszytometrischen Analyse von Mäusesplenozyten unter Verwendung des Foxp3/Transkriptionsfaktor-Färbepuffer-Sets (Produktnr. 00-5523) und des Protokolls getestet. Weitere Informationen finden Sie unter Bewährte Protokolle: Protokoll B: Protokoll in einem Schritt für (nukleäre) intrazelluläre Proteine, das sich online unter der Registerkarte 'Ressourcen' befindet. Er kann bei weniger als oder gleich 1.0 μg pro Test verwendet werden. Ein Test ist definiert als die Menge (μg) des Antikörpers, der eine Zellprobe in einem Endvolumen von 100 μl färbt. Die Zellzahl sollte empirisch ermittelt werden, kann aber von 10^5 bis 10^8 Zellen/Test reichen. Für eine optimale Leistung im interessierenden Assay wird eine sorgfältige Titration des Antikörpers empfohlen. Anregung: 488-561 nm; Emission: 578 nm; Laser: Blauer Laser, grüner Laser, Gelb-Grün-Laser

The inhibitor of DNA binding 2 (ID2) protein is essential for promoting the development of a number of cell types including natural killer cell, erythroid precursors, as well as, CD8+ and CD4+ T-cell. A lack of ID2 promotes B-cell development. The chief role of this protein is to associate with ubiquitously-expressed E proteins, and other proteins of the basic helix-loop-helix (HLH) family, preventing them from binding to DNA and activating transcription. Activation of ID2 is critical for the development of the natural killer cell lineage.
Spezifikation

Spezifikation

ID2
Monoclonal
0.2 mg/mL
PBS with 0.1% gelatin and 0.09% sodium azide; pH 7.2
P41136, Q02363
Ac2-300; AI255428; BHLHB26; C78922; GIG8; Id-2; ID2; ID2A; ID2H; Idb2; inhibitor of DNA binding 2
Mouse
IgG1, kappa
100 μg
4° C, store in dark, DO NOT FREEZE!
Primary
3398, 15902
Flow Cytometry
ILCID2
PE
ID2
Liquid
ID2
Purified recombit fragment of human ID2, corresponding to amino acids 1-134 expressed in E. coli
Affinity chromatography
RUO
Antibody
Monoclonal
Human, Mouse
Videos
Sicherheitsdatenblatt (SDS)
Dokumentation
Zertifikate