missing translation for 'onlineSavingsMsg'
Learn More

Honeywell Fluka™ HYDRANAL™ – Lösungsmittelöl, Reagenz für die volumetrische Zweikomponenten-KF-Titration in Ölen (Arbeitsmedium), Honeywell Fluka™

Medium für volumetrische Zweikomponenten-Karl-Fischer-Titration in unpolaren Substanzen, Fetten und Ölen (auf Methanol-Hexanolbasis)

Marke:  Honeywell Fluka™ 34749-1L

Additional Details : Gewicht : 0.83000kg Transport : UN number : 1993 Chem class : 3 Pack group : II


 Lernen Sie weitere Varianten dieses

Artikelnummer. 15644400

  • 119.92 CHF / 1 Liter


Auf Lager 10
Zum Warenkorb hinzufügen

Beschreibung

Beschreibung

Vorteile von Hydranal Zweikomponenten-Reagenzien:

  • Hohe Titrationsgeschwindigkeit
  • Optimal für kleine Wassermengen
  • Hohe Pufferkapazität
  • Genauer und stabiler Titer
  • Reagenzien vom Typ E: reduzierte Toxizität im Vergleich zu Methanol
  • Lange Haltbarkeit (drei Jahre für Titriermittel, fünf Jahre für Lösungsmittel)

Verbesserte Zusammensetzung

In Zweikomponenten-Reagenzien werden die Karl-Fisher-Reagenzien in zwei Lösungen getrennt: das Titriermittel und das Lösungsmittel. Das Hydranal-Titriermittel enthält Jod, das in einem Alkohol mit einer genau definierten Konzentration aufgelöst wurde. Das Hydranal-Lösungsmittel ist eine alkoholische Lösung aus Schwefeldioxid und Imidazol. Der Alkohol ist entweder Methanol für Standardreagenzien oder Ethanol für E-Typ-Reagenzien.

Spezifikation

Spezifikation

HYDRANAL™ – Lösungsmittelöl
17 °C (62.6 °F)
111-27-3
Glasflasche
MFCD00147197
0.83 g/ml
1 l
67-56-1
288-32-4
UN1993BE
Videos
Sicherheit und Handhabung

Sicherheit und Handhabung

Produktidentifikator
  • HYDRANAL Solvent Oil

Signalwort
  • Gefahr

Gefahrenkategorie
  • Entzündbare Flüssigkeit Kategorie 2
  • Akute Toxizität Kategorie 3
  • Hautreizende/-ätzende Wirkung Kategorie 2
  • Schwere Augenschädigung/Augenreizung Kategorie 2
  • Reproduktionstoxizität Kategorie 1B
  • Spezifische Zielorgan-Toxizität bei einmaliger Exposition Kategorie 1

Gefahrenhinweis
  • H225-Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar.
  • H301 + H311 + H331-Giftig bei Verschlucken, Hautkontakt oder Einatmen.
  • H315-Verursacht Hautreizungen.
  • H319-Verursacht schwere Augenreizung.
  • H360D-Kann das Kind im Mutterleib schädigen.
  • H370-Schädigt die Organe.

Sicherheitshinweis
  • P260-Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol nicht einatmen.
  • P280-Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen.
  • P284-¢Bei unzureichender Belüftung! Atemschutz tragen.
  • P301+P330+P331-BEI VERSCHLUCKEN: Mund ausspülen. KEIN Erbrechen herbeiführen.
  • P302+P352-BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser/waschen.
  • P304+P340-BEI EINATMEN: Die Person an die frische Luft bringen und für ungehinderte Atmung sorgen.
  • P305+P351+P338-BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
  • P308+P313-BEI Exposition oder falls betroffen: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.

Ergänzende Informationen
  • MIXTURE LIST-Enthält: hexan-1-ol, methanol, imidazole, sulphurdioxide

Sicherheitsdatenblatt (SDS) Dokumentation