missing translation for 'onlineSavingsMsg'
Learn More

Hamilton™ Gastight™ Spritzen mit Gewindekolben der Serien 1700 und 1000

Für Anwendungen, die eine extrem präzise Kolbenbewegung oder eine minimale Flüssigkeitsmanipulation erfordern

Marke:  Hamilton™ 81041

Additional Details : Gewicht : 0.06600kg

 Lernen Sie weitere Varianten dieses

Artikelnummer. 10405202

  • 284.00 CHF / 1 Stück


Verfügbar ab
09-02-2021
Zum Warenkorb hinzufügen

Beschreibung

Beschreibung

Die Luer-Spitzen (LT)-Spritzenanschlüsse ermöglichen den einfachen Anschluss von Kel-F™-Nabennadeln, Kel-F-Naben-PTFE-Schläuchen; und 1/4 Zoll- Außendurchmesser x 1/8 Zoll-Innendurchmesser- Tygon™- oder Gummischläuchen. Abgabe von .33 bis 13.23 μl pro Kolbenumdrehung je nach den

Anschlüssen für Kolbenspritzen mit Gewinde

  • Luer-Spitze (LT) – Die Nadeln sind abnehmbar und passen über eine geschliffene Glasnabe, die in Form eines männlichen Luers konisch ist. Der LT-Anschluss akzeptiert die meisten hypodermischen Nadeln, wurde jedoch speziell für die Verwendung mit Hamilton Kel-F Nadeln entwickelt. Dieser Anschluss erhöht das Totvolumen in der Spritze, was bei einigen Anwendungen möglicherweise nicht geeignet ist. In zerlegtem Zustand autoklavierbar
  • Nadelspitzentypen (Kel-F Nabennadeln müssen separat erworben werden)
    • Spitzentyp 2 – Spitze, angeschrägte, gebogene, nicht bohrende Nadelspitze, empfohlen zum Durchstechen von Septen. Erhältliche Gauges: 31-10
    • Spitzentyp 3 – Stumpfe Nadelspitze zur Verwendung mit HPLC-Injektionsventilen und zum Pipettieren von Proben. Erhältliche Gauges: 31-10
    • Spitzentyp 4 – Standardmäßige, um 12° abgeschrägte Nadelspitze für Life Science-Anwendungen. Erhältliche Gauges: 31-10. Spezielle Spitzentypen wie 30°, 45° oder andere Winkel sind auf Anfrage erhältlich.
    • Spitzentyp 5 – Konische Nadel mit seitlicher Öffnung zum Durchstoßen von Septen, dünnwandigem Vinyls und Kunststoffen ohne Kern. Erhältliche Gauges: 26-10
    • Spitzentyp AS – Spezielle konische Nadelspitze, die bei Autosampler-Spritzen verwendet wird; die nicht bohrende Nadelspitze wird für das Durchstoßen von Septen empfohlen. Erhältlicher Gauge: 26 und 22

    Spezifikation

    Spezifikation

    Gasdichte Spritze
    Entwickelt für Anwendungen, die eine äußerst präzise Kolbenbewegung oder eine minimale Flüssigkeitsmanipulation erfordern; ermöglicht den einfachen Anschluss von Kel-F-Ansatznadeln, Kel-F-Ansatz, PTFE-Schlauch und 0.25 AD x 0.12 Zoll ID Tygon™ oder Gummischläuche
    Borosilikatglas
    115 °C
    10 °C
    100 μl
    Ja
    Manschette
    PTFE
    1710
    Je
    Videos
    Sicherheitsdatenblatt (SDS)
    Dokumentation