missing translation for 'onlineSavingsMsg'
Learn More

Molecular Probes™ FluxOR™ Potassium Ion Channel Assay

FluxOR™ Kaliumionenkanal-Assay

Marke:  Molecular Probes™ F10017

Additional Details : Gewicht : 0.00450kg

 Lernen Sie weitere Varianten dieses

Artikelnummer. 10011874

  • 7200.00 CHF / 1 Stück


Zum Warenkorb hinzufügen

Beschreibung

Beschreibung

  • K+-Kanal-spezifisch — Messung des Ionenflusses in spannungs- und ligandengesteuerten Kaliumkanälen
  • Schnell—Führen Sie Screenings im Hochdurchsatz-Modus mit reproduzierbaren Ergebnissen und hervorragender S/N-Qualität ohne Quenching durch
  • Pharmakologisch relevant—bekannte Blocker zeigen in einem großen Signalfenster dosisabhängige Hemmung
Der FluxOR™ Kaliumionen-Kanalassay ist ein optisch basierter, homogener Assay für Hochdurchsatz-Screening-(HTS)-Messungen von Kaliumionen-Kanal- und Transporter-Aktivitäten. Der homogene Assay basiert auf der Permeabilität von Kaliumkanälen zu Thallium I. Wenn Kaliumkanäle durch einen Stimulus geöffnet werden, wird der Thalliumzufluss aus dem externen Medium mit einem hochempfindlichen Indikatorfarbstoff nachgewiesen. Das fluorogene Signal spiegelt quantitativ die Aktivität von Ionenkanälen und Transportern wider, die für Thallium vorgesehen sind, einschließlich hERG, Kir2.1 und anderer pharmakologisch wichtiger Kaliumkanäle. Fluoreszenz, die im FluxOR™ System berichtet wird, wird somit zu einem Ersatzindikator für die Aktivität von jedem Ionenkanal oder Transporter, der für Thallium durchlässig ist.

Der FluxOR™ Kaliumionenkanal-Assay ermöglicht ein schnelles und zuverlässiges Hochdurchsatz-Screening (HTS) von Kaliumkanalzielen in einer neuartigen Gleichgewichtsmessung, die reproduzierbar IC50-Werte liefert, welche eine Vorhersage zur Blockade oder Modulierung in Plattformen mit geringerem Durchsatz ermöglichen. Der FluxOR™ Farbstoff ist so empfindlich, dass niedrige mM-Konzentrationen extrazellulären Thalliums im Hochdurchsatz-Modus starke Signale liefern. Für die meisten Anwendungen wird FluxOR™ Farbstoff in physiologischem HBSS-Puffer zum Laden in Zellen aufgelöst, unterstützt durch unsere proprietäre Powerload™ Formulierung (Katalognummer P10020).

Der FluxOR™ Kaliumionenkanal-Assay verfügt über eine konzentrierte Thalliumlösung und alle erforderlichen Puffer, was maximale Zielflexibilität und einfache Bedienung in einem homogenen Format ermöglicht, was beim Einsatz mit Zellen demonstriert wurde, die hERG stabil exprimieren, sowie bei unserem BacMam-hERG Transfer- und Expressionsreagenz (Katalognummer B10019 und B10033). Optional zur Verwendung mit diesem Kit ist die hERG Kaliumkanal-cDNA, die in das Invitrogen BacMam Transfer- und Expressionssystem eingefügt wurde. Die Kombination aus einem hellen, firmeneigenen fluoreszierenden Kaliumsensorfarbstoff und dem von BacMam gelieferten hERG Kaliumkanalgen bietet eine hervorragende Flexibilität bei der Assay-Entwicklung und eine ausgezeichnete Empfindlichkeit bei der Erkennung von Kaliumkanalaktivitäten in biologisch relevanten Systemen unter physiologischen Bedingungen ohne Quencher.
Spezifikation

Spezifikation

Fluorescent
Fluorescence Microscope, Microplate Reader
100 Mikrotiterplatte(n)
Potassium Indicator
FluxOR™
Nasses Eis
Videos
Sicherheitsdatenblatt (SDS)
Dokumentation
Zertifikate

Nur für Forschungszwecke. Darf nicht für diagnostische Verfahren eingesetzt werden.