missing translation for 'onlineSavingsMsg'
Learn More

Labconco™ Centrivap™ Mobiles Vakuumkonzentratorsystem

Die mobilen Systeme von CentriVap vereinen die beiden Einzelkomponenten Konzentrator und Kühlfalle in einer platzsparenden Konsole und gewährleisten dank ihrer Rollen den einfachen Transport von Labor zu Labor.

Marke:  Labconco™ 7812011

Additional Details : Gewicht : 75.00000kg

 Lernen Sie weitere Varianten dieses

Artikelnummer. 10033622

  • 14239.20 CHF / 1 Stück

Voraussichtliches Versanddatum: 12-01-2022
Zum Warenkorb hinzufügen

Beschreibung

Beschreibung

Ein Rotor und eine Lösungsmittelfalle sind ebenfalls im Lieferumfang des CentriVap Mobilsystems enthalten. Der Innenraum bietet Platz für eine Vakuumpumpe, die die einzige erforderliche Zusatzkomponente für den Beginn des Konzentrationsvorgangs ist.

7812011 und 7812014 verfügen über einen Schuko-Stecker.
7812014 enthält einen optionalen Wärmeverstärker, der die Zuführung kontrollierte Wärme von AUS bis zu einem Maximum von 100 °C in Schritten von einem Grad ermöglicht.

  • Gebürsteter Edelstahl und gletscherweißes, pulverbeschichtetes Stahlgehäuse mit blauen Akzenten und vier Hartgummirollen mit 50.8 mm Durchmesser. Abnehmbare Frontplatte für den Zugang zum Innenraum für die Vakuumpumpe (separat erhältlich)
  • Glasdeckel
  • Deckelverriegelung mit Sicherheitssensor
  • Phenol-freie Deckeldichtung
  • Kammer aus pulverbeschichtetem Aluminium
  • Heizung mit 300 Watt
  • Mikroprozessorgesteuerte Programmierung für Laufzeiten von 1 bis 999 Minuten, Heizen von AUS auf HI (100 °C) in Schritten von einem Grad, Heizzeiten von 1 bis 999 Minuten, Kühlfalle ein/aus und Wärmeverstärker ein/aus (optional). Speicher für bis zu 9 Programme.
  • LCD-Display für die Anzeige der Programmnummer, Ist- und Solltemperatur, verbleibende Heizzeit, Restlaufzeit, Kühlfallenaktivierung und optionale Wärmeverstärker-Aktivierung. Wenn die Kühlfalle aktiviert ist, blinkt die LCD-Anzeige Y, bis die Kollektorspule eine Betriebstemperatur von -40 °C (-40 °F). Ab dann leuchtet Y durchgehend.
  • Bedienfeld mit RUN/STOP-Taste, PREHEAT-Taste, COLD TRAP-Taste, optionaler HEAT BOOST-Taste, Sollwertauswahltaste, Auf-/Ab-Taste und 3 Quick-Start-Tasten.
  • Die Zentrifugalbewegung erfolgt über einen bürstenlosen Motor, der Drehzahlen bis 1725 U/min erreicht.
  • Quick-Stop-System zum Stoppen der Vakuumpumpe, Öffnen des Ventils zum Entlüften der Kammer und Stoppen des Rotors innerhalb von Sekunden nach Ablauf der Zeit oder Drücken der RUN/STOP-Taste.
  • Automatisches Ventil zur Vakuumfreigabe
  • Die eingebaute Vakuumverzögerung ermöglicht es dem Rotor, vor dem Anlegen des Vakuums seine Drehzahl zu erreichen.
  • Ein akustischer Alarm signalisiert das Ende der eingestellten Laufzeit.
  • Aluminiumschlauchanschluss mit 12.7 mm Außendurchmesser für den Anschluss an Vakuumschläuche. Vakuumpumpe ist nicht im Lieferumfang enthalten.
  • Vakuumanschluss mit Schnellkupplung für Schläuche mit 6.35 mm Innendurchmesser.
  • HFCKW/FCKW-freie Kälteanlage mit 1/3 PS-Kompressor senkt Kühlfalle auf -50 °°C (-58 °F) in weniger als 30 Minuten.
  • Edelstahlsammler mit 4 l Inhalt und Acryldeckel mit zwei Quick-Disconnect-Anschlüssen für Schläuche mit 12.7 mm Innendurchmesser, Gummidichtung und Isolierdeckel.
  • An der Vorderseite Sammelanschluss aus Edelstahl mit Nylonventil und Erdungsklemme.
  • Eingebauter durchsichtiger Kanister zur Aufnahme von Chemikalienfalleinsätzen. Der Ausschnitt in der Frontplatte ermöglicht eine einfache Überwachung der Falle.
  • Mit einem Lösungsmittelfalleneinsatz 7815200 und einem 12 bis 13 mm-Rotor 7455100.
  • Steckdose auf der Rückseite zum Anschluss der zusätzlichen Vakuumpumpe an das System.
Spezifikation

Spezifikation

Centrivap Mobilsystem mit Glasdeckel
–55 °C bis +100 °C
230 Volt, 50 Hz, 8 Amp
4 l
Korrosionsbeständiger Edelstahl
Videos
Sicherheitsdatenblatt (SDS)
Dokumentation
Zertifikate
Sonderangebote

Sonderangebote