missing translation for 'onlineSavingsMsg'
Learn More

CD8a Ratte Anti-Hund, Super Bright 436, Klon: YCATE55.9, eBioscience™

Monoklonaler Ratten-Antikörper

Marke:  Invitrogen 62-5080-41

Additional Details : Gewicht : 0.01000kg

 Lernen Sie weitere Varianten dieses

Artikelnummer. 15963424

  • 142.00 CHF / 25 Stück


Voraussichtliches Versanddatum: 01-10-2021
Zum Warenkorb hinzufügen

Beschreibung

Beschreibung

Description: This YCATE55.9 monoclonal antibody reacts with canine CD8 alpha. This cell surface receptor is expressed either as a heterodimer with the CD8 beta chain (CD8 alpha/beta) or as a homodimer (CD8 alpha/alpha). In dogs, CD8 alpha is expressed on thymocytes, a subset of mature T cells, NK cells, and intestinal intraepithelial lymphocytes (IELs). CD8 binds to MHC class I and plays a role in thymocyte development and mature T cell activation. This monoclonal antibody has been reported to inhibit cytotoxic T cell generation and function in vitro. In addition, this antibody has been reported to be immunosuppressive in vivo. Applications Reported: This YCATE55.9 antibody has been reported for use in flow cytometric analysis. Applications Tested: This YCATE55.9 antibody has been pre-titrated and tested by flow cytometric analysis of normal canine peripheral blood cells. This can be used at 5 μL (1.0 μg) per test. A test is defined as the amount (μg) of antibody that will stain a cell sample in a final volume of 100 μL. Cell number should be determined empirically but can range from 10^5 to 10^8 cells/test. Super Bright 436 can be excited with the violet laser line (405 nm) and emits at 436 nm. We recommend using a 450/50 bandpass filter, or equivalent. Please make sure that your instrument is capable of detecting this fluorochrome.

Bei der Verwendung von zwei oder mehr Super Bright farbstoffkonjugierten Antikörpern in einem Färbepanel wird empfohlen, Super Bright Färbepuffer (Kat. SB-4400) zu verwenden, um unspezifische Polymerinteraktionen zu minimieren. Weitere Informationen finden Sie im Datenblatt für Super Bright Färbepuffer. Fixierung: Proben können in IC Fixierungspuffer (Produktnr. 00-8222) (100 μl Zellprobe + 100 μl IC Fixierungspuffer) oder in 1-stufiger Fix/Lyse-Lösung (Produktnr. 00-5333) für bis zu 3 Tage im Dunkeln bei 4 °C mit minimaler Auswirkung auf Helligkeit und FRET-Effizienz/Kompensation gelagert werden. Einige Verallgemeinerungen hinsichtlich der Fluorophorleistung nach der Fixierung können vorgenommen werden, aber die klonspezifische Leistung sollte empirisch bestimmt werden. Anregung: 405 nm; Emission: 436 nm; Laser: Violetter Laser CD8 Molekül besteht aus zwei Ketten namens Alpha und Beta. CD8 wird auf einer T-Zell-Untergruppe normaler zytotoxischer/Suppressorzellen gefunden, die ungefähr 20 bis 35 % der humanen peripheren Lymphozyten im Blut ausmachen. Das CD8-Antigen wird auch auf natürlichen Killerzellen, auf 80 % von Thymozyten, auf einer Subpopulation von 30 % der peripheren Blutzellen und 15 bis 30 % Knochenmarkzellen nachgewiesen.
Spezifikation

Spezifikation

CD8a
Monoklonal
5 μl/Test
PBS mit BSA und 0.09 % Natriumazid; pH-Wert 7.2
P33706
CD8A
IgG1, kappa
25 Tests
4 °C, lichtgeschützt lagern, NICHT EINFRIEREN!
Primär
403157
Durchflusszytometrie
YCATE55.9
Superhell 436
CD8A
Flüssig
Ratte
Affinitätschromatographie
RUO
Antikörper
Monoklonal
Hund
Videos
Sicherheitsdatenblatt (SDS)
Dokumentation
Zertifikate