missing translation for 'onlineSavingsMsg'
Learn More

Invitrogen™ DECAprime™ II DNA Labeling Kit

Bestehenden Methoden technisch überlegen

Marke:  Invitrogen™ AM1456

Additional Details : Gewicht : 0.02000kg

 Lernen Sie weitere Varianten dieses

Artikelnummer. 10407304

  • 1742.00 CHF / 1 Stück


Verfügbar ab
15-02-2021
Zum Warenkorb hinzufügen

Includes: Exo– Klenow, 10x Dekamerlösung, 5x Reaktionspuffer minus dATP, 5x Reaktionspuffer minus dCTP, DECAtemplate™ GAPDH-M, 0.5 M EDTA, nukleasefreies Wasser.

Beschreibung

Beschreibung

Das Ambion-Kit dient zur Kennzeichnung von DNA mit einer Random-Priming-Methode, die im Vergleich zu bestehenden Methoden technische Verbesserungen aufweist, darunter die Verwendung eines hochreinen, exonukleasefreien Klenow- und Random-Dekamers zur Herstellung von Sonden mit mehr als 109 cpm/μg in 10-minütigen Reaktionen. Das Kit enthält genügend Reagenzien für 30 Reaktionen.

Spezifische Aktivität darf nicht zu Lasten der Ausbeute gehen.

Bei der Verwendung der Random-Priming-Methode zur Kennzeichnung von DNA besteht ein Kompromiss zwischen Sondenausbeute und spezifischer Sondenaktivität. Sowohl begrenzende Nukleotide als auch die Template-Masse wirken sich auf die Sondenausbeute aus. Bis das markierte Nukleotid begrenzend wird, gilt: Je größer die Menge des verwendeten DNA-Template, desto größer die Ausbeute der Sonde. Sobald das markierte Nukleotid jedoch begrenzend wird, führt ein zusätzliches Template nur zu einer geringeren spezifischen Aktivität, da das nicht markierte Template mit der markierten Sonde für das Ziel konkurriert.

Maximale Erträge von hochspezifischen Aktivitätssonden
Das DECAprime™ II DNA Labeling Kit produziert Sonden mit maximaler spezifischer Aktivität, selbst wenn das DNA-Template unrein ist oder die Menge unbekannt oder sehr gering ist. Die Daten zeigen, dass geringe Template-Mengen lange Inkubationszeiten erfordern, damit die maximale spezifische Aktivität erreicht wird. Unter diesen Bedingungen erhöhen verlängerte Reaktionszeiten sowohl die Ausbeute als auch die spezifische Aktivität der Sonde.

Begleitprodukte:
Die NucAway™ Zentrifugationssäulen (Kat. Nr. AM10070) werden für die Sondenreinigung empfohlen.

  • Schnelle, 10-minütige Reaktionszeit
  • Die Eliminierung der Klenow-Exonuklease-Aktivität maximiert die spezifische Aktivität.
  • Verbesserte Kennzeichnungskinetik maximiert die Erträge
  • Flexibel: Sowohl -dATP- als auch -dCTP-Puffer werden mit jedem Kit geliefert
  • Dekamere sorgen für höhere Stabilität des Primer-Templates

DNA- und RNA-Aufreinigung und -Analyse, DNA-Markierung, Northern Blotting, Nukleinsäure-Gelelektrophorese und Blotting, Nukleinsäure-Markierung und Oligo-Synthese, Southern Blotting

Bestellinformation

Versandbedingung: Trockeneis

Spezifikation

Spezifikation

Exo– Klenow, 10X Decamer Solution, 5X Reaction Buffer minus dATP, 5X Reaction Buffer minus dCTP, DECAtemplate™ GAPDH-M, and 0.5 M EDTA should be stored at
–20°C. Nuclease-free water may be stored at any temperature.
No
DNA (General)
Ambion™, DECAprime™
Radioactive
Probes (Labeled DNA)
Direct Labeling
32P (Phosphorous-32)
Dry Ice
100 Reaktionen
Videos
Sicherheitsdatenblatt (SDS)
Dokumentation

Nur für Forschungszwecke. Nicht zur Verwendung bei diagnostischen Verfahren.