Proteine A

Affymetrix/USB™ Rinderalbumin, RIA-Gütegrad

Affymetrix/USB™ Rinderalbumin, RIA-Gütegrad

Wird in Radioimmunoassays verwendet.

ABL2 (Arg), rekombinantes humanes Protein

ABL2 (Arg), rekombinantes humanes Protein

FLT1 (VEGFR1) Rekombinantes humanes Protein

Invitrogen™ AMPK A1/B1/G1 Recombinant Human Protein

Invitrogen™ AMPK A1/B1/G1 Recombinant Human Protein

AMP-aktivierte Proteinkinase (AMPK) ist ein heterotrimerer Komplex, der als Sensor für den zellulären Energiegehalt dient. Die Aktivierung von AMPK ist für die Behandlung von Typ-2-Diabetes von Interesse.

ABL1 [E255K], rekombinantes, humanes Protein, Invitrogen™

ABL1 [E255K], rekombinantes, humanes Protein, Invitrogen™

Die E255K-Mutante ist eine Glivec-resistente Form von ABL1.

Invitrogen™ ACVR2 A, humanes Protein

Invitrogen™ ACVR2 A, humanes Protein

Einfaches Screening auf Kinase-Bindung. Das Thermo Fisher Invitrogen™ humane ACVR2A rekombinante Fusionsprotein besteht aus Aktivin A-Rezeptor-Kinase und einem Glutathion-S-Transferase (GST)-Tag. Wird im LanthaScreen™ Eu Kinase-Bindungstest validiert.

Invitrogen™ AKT2 (PKB beta) rekombinantes humanes Protein

Invitrogen™ AKT2 (PKB beta) rekombinantes humanes Protein

AKT2 ist eine Phosphoinositid-abhängige Serin/Threonin-Proteinkinase, die in insulinresponsiven Geweben angereichert ist.

ABL1 [H396P], rekombinantes, humanes Protein, Invitrogen™

ABL1 [H396P], rekombinantes, humanes Protein, Invitrogen™

Humanes ABL1, internes Fragment, Aminosäuren P118 bis S535 (wie bei GenBank Eintrag NM_005157.3), H396P-Mutante, N-terminales GST-HIS6-Fusionsprotein mit C3-Spaltstelle, exprimiert in Sf9-Insektenzellen.

Invitrogen™ AURKC (Aurora C), rekombinantes, humanes Protein

Invitrogen™ AURKC (Aurora C), rekombinantes, humanes Protein

AURKC (Aurora C) ist ein chromosomales Passagierprotein, das Komplexe mit AURKB (Aurora B) und inneren Zentromer-Proteinen bildet.

Invitrogen™ AMPK (A2/B2/G1), rekombinantes, humanes Protein

Invitrogen™ AMPK (A2/B2/G1), rekombinantes, humanes Protein

AMP-aktivierte Proteinkinase (AMPK) hat eine zentrale Rolle als Hauptregulator der Energiehomöostase in Zellen. AMPK existiert als heterotrimerer Komplex, der aus einer katalytischen α-Untereinheit und regulatorischen β- und γ-Untereinheiten besteht. Die Bindung von AMP an die γ-Untereinheit aktiviert den Komplex allosterisch.

  spinner